Bewusstsein oder Bewusst SEIN

Unser Bewusstsein macht ca. 6-8% des gesamten Bewusstseins aus. Die restlichen 92-94% teilen sich das Unter- und das Überbewusstsein. An die noch nutzbaren Kapazitäten werden wir wohl nicht gelangen, doch wir sind in der Lage, unser Bewusstsein durch bewusstes SEIN zu erhöhen.

Dabei nehmen diese 6-8% ca. 80% unseres Energiebedarfes ein. Die übrigen 20% stehen also dafür zur Verfügung, an die Informationen des Unter- bzw. Überbewusstseins zu gelangen. 

Unterbewusstsein – Bewusstsein – Überbewusstsein

Wir sind meist mit einem materialistischen Weltblick erzogen worden, in dem die Rolle des Geistes vernachlässigt wird. Um in tiefe Verbindung mit der eigenen Seele zu kommen, brauchen wir unser ganzes Selbst – also unser Bewusstsein, Unterbewusstsein und Überbewusstsein – das in Übereinstimmung ist mit unserer Bestimmung. Das bedeutet also… bewusst SEIN.

Bewusstes SEIN ist eine Übung, denn sie bezieht sich immer auf das JETZT. Nur im JETZT können wir mit bewusster Bewusstheit SEIN. Das bedeutet Konzentration, Achtsamkeit und viel Wahrnehmung in alle Richtungen… doch besonders in die Richtung für uns selbst. 

Die Vergangenheit und die Zukunft können uns im bewussten SEIN nicht helfen, denn dort ist alles bereits vergangen oder liegt noch vor uns. Doch leben viele Menschen nicht wirklich im JETZT, sondern in dem,“ was vergangen“ oder auch in dem „was noch nicht geschehen“ ist. Das kann auf Dauer nicht funktionieren und so läuft für viele das Leben anscheinend voll automatisiert ab. Sie tun Dinge im JETZT, sind jedoch im „Alten“ verhaftet.

Bewusst zu SEIN… im JETZT braucht Achtsamkeit und ein wahrnehmen des eigenen Lebens, der eigenen Seele. All diese Punkte führen zur Liebe… eines der größten Geschenke, die du dir machen kannst. Dich selbst zu lieben, durch Wahrnehmung und Achtsamkeit dir selbst gegenüber. Das bedeutet, die Verantwortung für dich selbst zu übernehmen. Denn das ist die Ver-ANTWORT-ung auf all deine Fragen. So erfährst du die Liebe zu dir selbst. Die Liebe… das Licht, das aus dir heraus strahlt.

Es ist an der Zeit, bewusst zu SEIN…

um an das zu kommen, was in dir ist… LIEBE

Warte nicht, bis sich ein Weg zeigt. Denn Wege zeigen sich mitunter erst, wenn du beginnst, einen Fuß vor den anderen zu setzen… wenn du beginnst, dich zu bewegen.

Das JETZT ist dein Leben… das JETZT ist der Moment, in dem du dich befindest und das JETZT bringt dich mit allem in ein bewusstes SEIN.