In die eigene Kraft kommen

Nichts ist wichtiger, als ganz bei sich selbst zu bleiben. Dazu braucht es Energie… auch Kraft ist eine Energie. Hier ist Achtsamkeit und Wahrnehmung gefragt… das bedeutet, dass du dich selbst im Blick hast und erkennst, wann du deine Energiespeicher auffüllen darfst, um aus ihnen erneut schöpfen zu können.

Denn du brauchst deine Kraft, um deinem Pfad zu folgen…

Mit Hilfe der geistigen Welt ist alles möglich

Einmal im Monat – an einem Mittwoch – findet bei mir in der Praxis die Kraftquelle statt. Es geht darum, aus der „Quelle“ die Kraft zu schöpfen, die dir auf deinem Weg zur Verfügung steht. 

Wir treffen uns bei mir in der Praxis – maximal 4 Personen. Dort wirken wir an und für alles, was sich zeigt. Manchmal kommen die Themen aus der geistigen Welt, manchmal aus meinem Bauchgefühl heraus, oftmals bringt die Gruppe etwas ein.

Wir schöpfen aus der Quelle… mit Hilfe und Unterstützung aller „Werkzeuge“, die uns zur Verfügung stehen.

Wir wirken mit jeglicher Art von Karten, Symbolen, Heilsteinen, Trommelklängen, Gesprächen, Fantasiereisen, Kristallschädeln, den Naturgeistern mit ihren Heilkräften, einzelnen Pflanzen, Essenzen und vielem mehr.

Wir treffen uns an diesen Tagen, um Themen, die uns beschäftigen, zu besprechen und durch Wechsel von Blickrichtungen einen möglichen Heilungsweg aufzuzeigen. Mit Hilfe unterschiedlicher Werkzeuge erhalten wir einen Fingerzeig auf das, was uns Ruhe und Frieden bringt. Erfahrung durch erfahren… manchmal ein sehr tränenreiches Zusammensein.

Alles darf sein, alles kann sich zeigen… es ist, was es ist. Ein Aufzeigen der geistigen Welt, in welche Richtung du schauen darfst.

Wissenwert